Home
Aktuelle Ausgabe der Seniorenzeitung
Über Uns
Archiv der Seniorenzeitungen
Anregungen, Wünsche, Grüsse

Seniorenresidenz 
Landhaus am Weinberg

zurück

Seniorenzeitung Februar 2000

Bibelworte

Von Wilhelm Lautenschläger

“Lebt in der Liebe wie auch Christus uns geliebt hat ”
                                        Epheser 5,2

Mit diesem Bibelzitat grüße ich Sie und wünsche viel Freude
sowohl bei der Erstellung als auch beim Lesen der neuen
Heimzeitung.

Ich lade Sie ein zu einem Gebet:
Lieber Vater im Himmel! Habe herzlichen Dank daß wir
allerzeit im Namen deines geliebten Sohnes zu Dir kommen
dürfen und daß Du immer für uns da bist und unsere Herzen
mit Hoffnung und Freude erfüllen wirst.-Wir Preisen Dich
und beten Dich an. Wir sind in Dir geschaffen Herr Jesus
Christus zu guten Werkes die Du zuvor bereitet hast, auf daß
wir darin wandeln sollen. Wir danken Dir, daß Du noch
Deinen Verheißungen immer bei uns bist und gesagt hast ich
 will dich nicht verlassen noch versäumen.
                        Amen


 Ihr Wilhelm Lautenschläger




 

Roli´s Heimatseite

Hallo liebe Leser

Wenn Sie Ihre Heimat lieben und gerne mal etwas von der Natur vor vor Ihrer Haustüre erfahren möchten, dann ist in Zukunft diese Seite für Sie ein Muß. Hier bekommen Sie tolle Ausflugtips für
Odenwald und Spessart. Die Hinweise die ich Ihnen gebe sind natürlich vorher von mir getestet worden.

Mein erster Tip Breuberg; unsere Stadt. Denn auch das Breuberger Land hat etwas zu bieten. Zum einen hat Neustadt meiner Meinung den schönsten Marktplatz vom Unterzent, auf dem in jedem Jahr tolle Feste stattfinden, zum anderen, haben wir auch eine richtige Burg, die
Burg Breuberg, von der die Stadt ihren Namen hat. Von der Seniorenresidenz aus ist die Burg über einen Wanderpfad in 45 min zu erreichen oder Sie fahren mit dem Auto bis in den Burghof. Heute voll erhalten, wird sie als Jugendherberge genutzt. Im Innenraum befindet sich ein Restaurant und ein Museum, dass sie besichtigen können, der Eintritt kostet zwei Mark. Genauso beeindruckend ist der Turm, von dem man eine tolle Aussicht genießen kann. Auf jeden Fall kommen Wanderer und Spaziergänger auf ihre Kosten. Auf dem Sophienhof in
Rai Breitenbach findet der Wanderer dann eine zünftige Odenwälder Küche vor.

 

      Um Informationen über Wandertouren zu bekommen können Sie sich
      Informieren : - Im “ Landhaus am Weinberg ” oder Auf der
Stadtverwaltung in Breuberg
                Ernst-Ludwig-Str.2-4, Tel : 06163-709-0

      Burg Breuberg : Öffnungszeiten des Museums (einschl. Burgführung) 
                       jeweils Sonntags von 11.00 bis 12.00 Uhr

     Veranstaltungen - Juni : Im jährl. Wechsel Altstadtfest und der Historische Markt
                       in Neustadt-Breuberg    
                  - Juni : Backhausfest Stadtteil Wald - Amorbach )
                       - Kirchweih` in allen Stadtteilen ( jährlich )

Tip! Informationen finden Sie auch im Foyer des Landhauses

Links zum Tipp:

www.Breuberg.de
www.Burg-Breuberg.de
http://www.breuberg.de/burgfuehrung
http://www.stadt-breuberg.de/
http://www.burgschaenke.de
http://www.breuberg.de/tourismus/Gastgeber/Sophienhof.htm
http://www.landgasthof-zumloewen.de/
 

 





 

Vorausgeschickt

Ute Adam (Vielbrunn Odenwald)

“Jenny und Wolfgang Scheuermann und das Familienunternehmen, Seniorenreidenz “ Landhaus am Weinberg ” widmen sich seit 1987der Pflege und Betreuung alter Menschen. Das Haus in seiner heutigen Form wurde im Herbst 1998 eingeweiht. Heute wohnen und leben hier 54 Senioren.

Das Bestreben der Familie und der Mitarbeiter des Hauses richtet sich auf das Wohlergehen der Bewohner. Sie bemühen sich fortwährend darum die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern und weiter
zu entwickeln.   (Auszug aus dem
Pflegeleitbild)


Es ist mir eine große Freude, Ihnen die 1. Ausgabe der Zeitung “ Feierabend Blatt ” des Landhaus am Weinberg vorstellen zu dürfen.

Mit der Verwirklichung dieser Zeitung, die vierteljährlich erscheinen wird, sind die Fam. Scheuermann, wir Mitarbeiter und die Bewohner des Landhauses am Weinberg ein Stück weiter gekommen auf dem Weg, den auch das oben erwähnte
Pflegeleitbild weist. Unser Anliegen mit dem “ Feierabendblatt ” ist die Information und Erbauung unserer Gäste, der Bewohner und der Menschen, im Umfeld des Landhauses am Weinberg ebenso, wie das Gedenken an jene Menschen, die wir bis zu ihrem Tod begleiten dürften. Auch möchten wir mit ihr eine weitere Kontaktstelle schaffen zwischen dem Landhaus am Weinberg und Interessierten in der Umgebung.

Dem “ Feierabendblatt ” wünsche ich reges Interesse, auch im Hinblick auf eigene Beiträge der Leser.

Ihnen allen wünsche ich viel Lesespaß!

Auf eine gute Zeit
Ute Adam ( WBL )





 

Herzlich willkommen!

Emma Neumann ( aus Egelsbach bei Langen )  01.02.00

Bruno Sabrowski ( aus Dreieich )             01.02.00

Rudolf Klimesch ( aus Hanau )               05.02.00

Johann Heinrich ( aus Höchst/ Pfirschbach)     09.02.00

Elisabeth Schumm ( aus Ober-Ramstadt )      15.02.00

Greta Georg ( Höchst im Odenwald           21.02.00

Erna Köhler ( Langen bei Darmstadt )          01.03.00

Erika Blase ( Langen Hessen)                01.03.00

Adam Horn (Dreieich Hessen )               08.03.00


  





 

Vorherige Seite

Seitenthemen: Unsere Stadt Breuberg mit Ihrer berümten Burg Breuberg, Unser neues Pflegeleitbild, Unsere neu angekommenen Bewohner aus Hanau, Darmstadt, Dreieich, Langen, Breuberg, Offenbach und Höchst im Odenwald